Home

mein-Vereinslokal Logo

Besuchen Sie uns bei:
facebook-button.jpg

Willkommen beim Tierschutzverein Kall und Umgebung e.V.
Hunde-Weihnachtsbasar am Krewelshof in Mechernich-Obergartzem am 10.12.2016 von 10-18 Uhr PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Dezember 2016 um 09:02 Uhr

Kall/ Mechernich-Obergartzem. Am Samstag, den 10.12.2016 findet am Krewelshof in Mechernich-Obergartzem ein Hunde-Weihnachtsbasar statt. Auch wir werden dort mit einem Stand vertreten sein und würden uns sehr über zahlreiche Besucher freuen. Hunde sind natürlich auch herzlich willkommen!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Dezember 2016 um 09:09 Uhr
 
Demo gegen den Missbrauch der Hubertuslegende in Steinfeld PDF Drucken E-Mail
Montag, den 07. November 2016 um 08:39 Uhr

Kall/Steinfeld. Von schlichtweg arroganten Beleidigungen wie "Ihr seid lächerlich" bis hin zu Äußerungen wie "Wenn ich der liebe Gott wäre, dann würde ich euch alle in die Luft sprengen" mussten wir uns so einiges seitens der Jägerschaft anhören. Dennoch haben wir uns am gestrigen Sonntagmorgen nicht davon abhalten lassen, bei nasskaltem Wetter gegen die Hubertusmesse im Kloster Steinfeld und damit gegen die Segnung millionenfacher quallvoller Tiertötung durch Jägerhand zu demonstrieren.

Der heilige Hubertus schwor der Jagd ab, nachdem er Gottes Schöpfung in dem ihm erschienen Hirsch erkannte und daher eignet sich der heilige Hubertus in unseren Augen nicht als Schutzpatron der Jäger.

 
Junge Tierschützer machten Herbstschau-Tombola zum Erfolg! PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. September 2016 um 15:27 Uhr

Kall. Nicht nur die Sonne über der 31. Kaller Herbstschau lachte, sondern auch die zufriedenen Gesichter unseres jungen Helferteams! Unsere Tombola vor der Fressnapffiliale im Ringcenter/Industriegebiet war ein großer Erfolg. Auch natürlich dank der tollen Preise, die uns trotz aller Kurzfristigkeit erreichten - an dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer/innen und Spender/innen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Oktober 2016 um 08:40 Uhr
 
"Helping hands" im Tierheim Kall PDF Drucken E-Mail
Montag, den 05. September 2016 um 18:48 Uhr

Kall/Euskirchen. Am vergangenen Mittwoch hatten wir Besuch der "Helping Hands" von Nestle Purina in Euskirchen. Bei perfektem Sommerwetter konnte durch die "helfenden Hände" ein Großteil der Fassade für unser im Bau befindliches Kleintierhaus gestrichen werden. Vielen Dank an Vanessa Breuer und ihr Team für die tolle Unterstützung! Durch diese tatkräftige Hilfe wurde uns eine Menge Arbeit abgenommen.

 
Nachtschichten beim tiermedizinischen Team! PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 03. September 2016 um 09:11 Uhr

Kall/BLankenheim. Diese Woche hatte unser tiermedizinisches Team wieder einmal einen Kastrationsmarathon zu bewältigen. Am Dienstag und am Mittwoch waren Nachtschichten angesagt, um neben dem normalen Alltagsbetrieb elf verwilderte Hauskatzen -davon neun weibliche Tiere!- zu kastrieren. Die nachfolgende Generation folgt dann in einem Monat. Alle Tiere leben in/an/um eine Scheune im Blankenheimer Gemeindegebiet - genetisch natürlich alles eine Familie. Aber im Kreis Euskirchen gibt es ja kein ernsthaftes Problem mit verwilderten Katzen, wenn man so manchem Experten aus Politik und Veterinäramt glauben darf!?! Wir laden die "Experten" erneut herzlich zu uns ins Tierheim ein, um einmal "die Luft der Realität zu atmen"! Dazu und zum Thema "Kastrationspflicht" ein

Leserbrief zum Artikel „Problem mit der Katzenpopulation“ vom 07. Juni 2016 im Kölner Stadtanzeiger einer unserer ehrenamtlichen Helferinnen: (auf "weiterlesen" rechst unten klicken)

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. September 2016 um 09:21 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 20
© 2010 Tierschutzverein Kall und Umgebung e.V. - Alle Rechte vorbehalten • powered by medienhaus-eifel