Hunde in der Vermittlung

 

Als Tierschutzverein leben wir ständig am finanziellen Limit. Damit unserer Arbeit fortgeführt werden kann, erheben wir für die Abgabe oder Adoption von Tieren eine sogenannte "Schutzgebühr".

Unabhängig von Alter, Geschlecht und Rasse beträgt die Schutzgebühr bei Hunden 290,- €. Ausnahmen machen wir nur bei sehr alten oder kranken Tieren.

 

Bei uns beinhaltet die Schutzgebühr die gesamte tierärztliche Grundversorgung: Impfungen, Parasitenbehandlung, Kastration und Kennzeichnung inkl. Registrierung im Deutschen Haustierregister.

 

Es kommt vor, dass sich Tiere erst in der Vorbereitung auf die Vermittlung befinden und somit hier noch nicht zu sehen sind. Daher kann sich eine telefonische Nachfrage unter 02441-778664 (bitte lange klingeln lassen) lohnen!

Coco & Willi
geb.2018 u. 2010, lieb, menschenbezogen
Coco und Willi haben bisher zusammen gelebt, daher möchten wir versuchen, sie auch gemeinsam in ein neues Zuhause zu vermitteln. Beide sind sehr lieb und menschenbezogen, aber auch temperamentvoll. Vor allem Coco braucht noch Erziehung. Daher wäre ein neues Zuhause mit Hundeerfahrung von Vorteil. Wir denken, dass auch Anfänger, gerne mit älteren Kindern, für die beiden geeignet wären. Da sie sich gerne auch mal bellend unterhalten, möchten wir sie nicht in ein Mehrparteien-Haus vermitteln.
Roco
geb. 2010, Border Collie-Mix, für Kenner
Roco ist ein sehr sensibler und sanfter Rüde. Er muss jeden zunächst erstmal kennenlernen, sonst können Situationen entstehen, in denen er überreagiert. Seine neuen Besitzer sollten daher über ausreichende Hundeerfahrung verfügen, sowie unsere Tipps zum Umgang mit Roco befolgen können. Roco fährt gerne im Auto mit, kann gut alleine bleiben, ist gut leinenführig und ist mit Hündinnen gut verträglich. Im neuen Zuhause sollten weder Kinder, noch Katzen oder Kleintiere sein.
Romy
RESERVIERT!
Hündin Romy kam als Welpe aus Rumänien zu ihrer Familie. Sie wurde abgegeben, weil diese Romy`s großem Freiheitsdrang nicht gerecht werden konnte (sie kann Türen öffnen). Romy ist anfangs immer etwas zurückhaltend, taut aber schnell auf und wird dann zum absoluten Schmusehund. Männer betrachtet sie allerdings grundsätzlich sehr kritisch. Ältere Kinder wären für sie sicher vorstellbar, sowie auch Artgenossen und vermutlich sogar Katzen. Romy fährt gerne im Auto mit.
Maya
RESERVIERT!
Maya ist eine treue Seele und ein liebenswerter "Kuschelbär". Sie ist mit Kindern aufgewachsen und kann auch gut mal alleine bleiben. Maya ist äußerst lernwillig, sehr menschenfreundlich, umgänglich und geduldig. Sie hat Jagdtrieb. Ein Garten in einem möglichst ebenerdigen Zuhause wäre von Vorteil. Maya zeigt sich im Tierheim als eine sehr genügsame und entspannte Hündin, mit viel Freude mal an kurzen, mal an langen Spaziergängen, je nach Tagesform.

Hier finden Sie uns

Tierheim Kall

Heinkelstr. 8

53925 Kall

 

Tierschutzverein Kall und Umgebung e.V.

Keldenicher Str. 30

53925 Kall

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

02441-778664
oder
0151-22649332

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Kall und Umgebung e.V.